Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Sie haben Fragen, Anregungen
oder wünschen eine Beratung?
Wir sind gerne für Sie da.  

Unsere Bankleitzahl & BIC
BLZBIC
73450000BYLADEM1KFB

Ihr Antrag: Neuer Online-Banking-Kunde werden

Bitte prüfen Sie zunächst, ...

ob Sie bereits Zugangsdaten für das Online-Banking von uns erhalten haben (DIN A4-Blatt "Ihre Erstzugangsdaten zur Teilnahme am Online-Banking" mit Anmeldename und Start-PIN).
In diesem Fall sind Sie bereits Online-Banking-Kunde und dieser Antrag ist nicht geeignet.




Schön, dass Sie unser Online-Banking-Angebot nutzen möchten.

Klicken Sie unten auf Weiter um als Kunde ohne Online-Banking durch den Antragsprozess geführt zu werden. Auf den nachfolgenden Seiten geben Sie dann an, welche Konten freigeschaltet werden sollen und welches TAN-Verfahren Sie nutzen möchten.

Dieser Antrag umfasst außerdem die Freischaltungen für:
ePostfach: Kontoauszüge und weitere Dokumente bequem online abrufen. Das spart Wege und schont die Umwelt.
paydirekt: das neue, sichere Bezahlverfahren Made in Germany - damit Sie auch beim Online-Einkauf optimal geschützt sind.


Dieser Antrag ist nur geeignet, wenn Sie Kunde der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren sind. Sie sind Kunde einer anderen Sparkasse? Dann klicken Sie bitte HIER







Ganz einfach...

Das Anmeldefenster finden Sie auf der Startseite oben in der Mitte. Zur Startseite gelangen Sie ganz einfach mit Klick auf unser Logo oben links.
Alternativ klicken Sie einfach HIER.



Welche Zugangsdaten haben Sie vergessen bzw. was ist gesperrt?





Sollten Sie Ihre Zugangsdaten (Anmeldename und PIN) nicht mehr kennen oder Ihren Zugang versehentlich gesperrt haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater oder unser Kunden Service Center unter 08341/808-0. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Für die Anmeldung im Online-Banking benötigen Sie Ihren Anmeldenamen und Ihre PIN.

Wo finde ich diese Daten?
Den Anmeldenamen können Sie dem Dokument "Ihre Erstzugangsdaten zur Teilnahme am Online-Banking" entnehmen, das Sie zusammen mit den Online-Banking-Unterlagen von uns erhalten haben. Dieses Dokument enthält auch eine Start-PIN. Bei der ersten Anmeldung im Online-Banking werden Sie aufgefordert, diese Start-PIN in eine persönliche PIN zu ändern. Ihre persönliche PIN ist 5-stellig. Falls Sie die PIN-Änderung noch nicht durchgeführt haben, können Sie weiterhin die Start-PIN für die Anmeldung verwenden. Beachten Sie bitte, dass die erforderliche PIN-Änderung bei der ersten Anmeldung zwingend über unser Internet-Banking erfolgen muss. Die PIN-Änderung über die Apps Sparkasse oder Sparkasse+ ist nicht möglich.



Beim Starten der Apps Sparkasse und Sparkasse+ wird ein Passwort abgefragt. Dieses Passwort haben Sie sich bei der Ersteinrichtung der App selbst vergeben. Die Sparkasse hat keinen Zugriff auf dieses Passwort.

Falls Sie das Passwort nicht mehr kennen, deinstallieren Sie bitte die Sparkassen-App von Ihrem Gerät und laden Sie sie erneut herunter. Beim nächsten Start können Sie sich dann ein neues Passwort vergeben.

Achtung: Nach der Neuinstallation müssen Sie die Sparkassen-Konten erneut in der App einrichten. Hierfür benötigen Sie Ihren Anmeldenamen und Ihre persönliche PIN.

Bitte verwechseln Sie das Passwort nicht mit der PIN. Das Passwort dient dazu, die Sparkassen-App auf Ihrem Gerät vor Fremdzugriffen zu schützen. Die 5-stellige PIN ermöglicht Ihnen den Online-Zugriff und wird z.B. benötigt, wenn Sie den aktuellen Kontostand abfragen möchten. Es ist möglich, die PIN in der Sparkassen-App zu speichern.



Beim Starten der S-pushTAN-App wird ein Passwort abgefragt. Dieses Passwort haben Sie sich bei der Ersteinrichtung der App selbst vergeben. Die Sparkasse hat keinen Zugriff auf dieses Passwort.

Falls Sie das Passwort nicht mehr kennen, geben Sie bitte mehrmals ein falsches Passwort ein. Nach mehrmaliger Falscheingabe des Passworts wird die S-pushTAN-App aus Sicherheitsgründen automatisch zurückgesetzt. Sie können sich nun ein neues Passwort vergeben.

Bitte beachten Sie, dass hierdurch automatisch Ihre pushTAN-Verbindung zurückgesetzt wird. Um die Verbindung neu einzurichten folgen Sie bitte den Hinweisen in der S-pushTAN-App oder klicken Sie HIER .

pushTAN verwalten

Über pushTAN verwalten können Sie Ihre pushTAN-Verbindung(en) zurücksetzen, löschen und neue Registrierungsdaten anfordern falls

• Sie Ihr Passwort zur S-pushTAN-App vergessen haben,
• Ihre S-pushTAN-App gesperrt ist oder zurückgesetzt wurde,
• Sie ein neues Smart­phone oder Tablet haben oder
• Sie ein weiteres Gerät freischalten möchten (2 Geräte sind möglich).

Fordern Sie neue Daten per SMS oder einen Registrierungs­brief per Post an:
➜ pushTAN verwalten

Wechsel auf pushTAN

Falls Sie noch chipTAN oder smsTAN nutzen und auf das pushTAN-Verfahren wechseln möchten, klicken Sie bitte HIER.

Die Umstellung ist mit nur wenigen Klicks möglich. Falls Sie noch dringende Aufträge, z.B. Überweisungen absenden müssen, erledigen Sie dies bitte vor der Umstellung, da diese bis zu 2 Bankarbeitstage dauern kann.


Wie können wir Ihnen helfen?

Sie benötigen Hilfe bei der Einrichtung des Online-Bankings oder der Sparkassen-App? Unser Kunden Service Center ist gerne von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr für Sie da. Rufen Sie einfach an unter 08341/808-0.

➜ Details, Beschreibungen und Hilfen für die Banking-Apps Sparkasse und Sparkasse+ finden Sie HIER.


➜ Details, Beschreibungen und Hilfen für die s-pushTAN-App finden Sie HIER.


➜ Im Online-Service-Center finden Sie alle Services und Formulare auf einen Blick.


Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung sowie der Markt- und Meinungsforschung jederzeit widersprechen.

* Pflichtfeld
Cookie Branding
i